Aktuelles

Ab Dienstag 16.06.2020 darf auf dem Schützenbühlring wieder trainiert werden. Die Teilnahme am Training ist leider vorerst nur für Vereinsmitglieder mit Trainingsausweis möglich und unterliegt einem Anmeldeprozess. Informationen dazu wie z. B. Trainingsdokumentation, erweiterte Trainingsregeln, Zeitplan, usw. bitte unter Start Motocross Trainingsbetrieb entnehmen. 

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Aus- und Weiterbildung. 

So absolvierten zwanzig Streckenposten im Vereinsheim "Bädle" die Ausbildung zum Sportwart (nach DMSB Reglement) und dürfen sich von nun an stolz Sportwarte der Streckensicherung nennen. Damit haben rund die Hälfte, der an einer großen Motocross Veranstaltung auf dem Holzgerlinger Schützenbühlring eingesetzten Streckenposten, diese zusätzliche Ausbildung in ihrer Freizeit durchlaufen. 👍🏻

Max Nagl Streckenposten IMG 4752 web

Am Sonntag ging es für die Leiter Streckensicherung und Rennleiter ins benachbarte Reutlingen. Dort ging es vor allem darum, bereits bestehende Lizenzen zu verlängern und vorhandenes Wissen aufzufrischen. 👍🏻

Wir gratulieren zu den bestandenen Prüfungen und sind mächtig stolz eine solch tolle und erfahrene Truppe zum Schutz der Piloten und Helfer auf der Strecke zu haben ! ! ! 

Bild: Gruppenfoto unseres Streckenteams mit Max Nagl auf unserer letztjährigen ADAC MX Masters Veranstaltung.